TuS Johannland e.V. - Sportverein, Irmgarteichen, Hainchen, Werthenbach, Netphen

Der Verein

Turnen, Spiel und Sport dienen der Bewegung von Menschen und ermöglichen dadurch vielfältige formen der gesellschaftlichen Mitwirkung. Mit seinem Angebot für lebenslange sportliche Betätigung betreibt der TuS Johannland e.V. Vorsorge gegen die Gefahren der Bewegungsarmut und trägt damit zur Erhaltung und Wiedergewinnung von Gesundheit und Vitalität bei.

Das sportliche Vereinsangebot wird ergänzt durch gesellige, kulturelle und freizeitbezogene Veranstaltungen.

Der TuS Johannland e.V. ist ein Sportverein, der sein Haupteinzugsgebiet in den drei Ortschaften Irmgarteichen, Hainchen und Werthenbach hat.

Dies ist damit zu begründen, dass damals - am 24. Mai 1978 - der TuS durch Fusion der Vereine Rot-Weiß Hainchen-Irmgarteichen und VfL Westfalia Werthenbach entstanden ist. Im selben Jahr schlossen sich die 3 Tischtennis-Mannschaften der KJ Irmgarteichen an.

1980 wurde eine Gymnastik-Abteilung ins Leben gerufen, 1989 die Tennis-Abteilung sowie 1997 die Volleyball-Abteilung.

Die Mitgliederstärke beläuft sich auf etwa 590 Mädchen und Jungen, Frauen und Männer.

Angeboten werden Fußball, Damengymnastik, Kinderturnen, Mutter+Kind-Turnen, Walking, Wirbelsäulengymnastik, Tischtennis, Tennis und Volleyball. Bei Interesse schauen Sie kostenlos und unverbindlich einfach mal vorbei!